GlyTron Multi

GlyTron Multi 4 und GlyTron Multi 8

Der GlyTron Multi ist ein intelligentes Überwachungssystem auf Basis des Glykolprotektors. Mit ihm können bis zu vier bzw. acht Druckkreisläufe überwacht und abgesichert werden. Die ermittelten Werte, sowie die Informationen über Störungen werden auf dem modernen Touch-Multifunktionspanel dargestellt. Eine kundenindividuelle Programmierung ermöglicht es die überwachten Maschinen grafisch darzustellen und direkte Hinweise auf Betriebsstörungen zu erhalten. Darüber hinaus wird das Ergebnis der Betriebszustandsüberwachung gespeichert, sodass auch nach Monaten diese Werte abgerufen werden können. Dies erleichtert die Analyse von Störungen des Kältekreislaufs.
Ebenso lässt sich das System mit einem Netzwerk verknüpfen. So lässt sich beispielsweise mittels des integrierten Webservers über das Internet jederzeit der Betriebszustand des Systems von jedem Ort der Welt abrufen und die Funktion überwachen.
Der GlyTron Multi kann sowohl in eine Überwachungszentrale integriert werden oder ist optional in einem eigenen Schaltkasten funktionsfähig vorverdrahtet.

Technische Daten
Multifunktionspanel:
– TFT-Touchscreen mit Auflösung von 640×480 Pixeln und mit 256 Farben
– robustes Metallgehäuse, frontseitig IP65
– drei USB-Schnittstellen
– zwei Systembus-Schnittstellen
– LAN-Schnittstelle für Webserver-Anwendungen
– zwei serielle Schnittstellen RS 232

Zentraleinheit:
– 4 überwachte Druckkreisläufe
– robustes Metallgehäuse
– integrierter Webserver
– batteriegepuffertes RAM für SPS
– frontseitiger Systembusanschluss
– zwei serielle Schnittstellen RS 232