FDF Flachdachfuß zur dampfdiffusionsdichten Anwendung


Der Flachdachfuß zur dampfdiffusionsdichten Anwendung ist eine Ergänzung zur Flachdachdurchführung und dem Serviceport. Er besteht aus einem zusätzlichen Dachsockel. Das zusätzliche Indachelement schützt die Dachdämmung zuverlässig vor Tau- und Schwitzwasser.
Mittels des Flachdachfußes wird das Eindringen von Kondensatwasser in die Isolationsebene verhindert. Eine dampfdiffusionsdichte Dachhaut kann dadurch gewährleistet werden.

FDF

Material:             Aluminium
Ausführung:       wasserdichte, geschweißte Ausführung
Kombination:     für Isolationsstärken bis 300 mm geeignet
Anschlüsse:         Indach- und Aufdachelement werkzeuglos zusammensteckbar und bequem abzudichten