AUW Ölprotektor


Der AUW Ölprotektor ist ein Sicherheitssystem aus Aluminium AlMg3 mit der Materalstärke von 1,5 mm. Gefertigt wird nach EN ISO 573/585, viertelhart H12/22, EN AW-5754.

Der AUW Ölprotektor ist ein Auffangsystem für darauf aufgestellte Kälte- und Klimaanlagen und verhindert entsprechend den rechtlichen Anforderungen, dass in den Protektor gelaufene Öle, Wassergefährdungsklasse eins bis drei (WGK1 – WGK3), bei Regen ausgespült werden.

Im AUW befindliche Öle werden durch einen integrierten Ölabscheider zurückgehalten. Mit dem AUW werden somit die Anforderungen nach § 62 g ff. des WHG (Wasserhaushalts-
gesetz) erfüllt.

Der AUW unterscheidet sich vom CUW hauptsächlich durch das Material. Er wird anstatt aus Edelstahl aus Aluminium gefertigt. Dieses preisgünstige Material ist ebenso korrosionsbeständig, dafür aber erheblich leichter. Dies sorgt für Vorteile in der Logistik.